>

Erfolgreiche Arbeit in Höchst wird fortgesetzt!

Wir freuen uns, dass die Stadt Frankfurt die ProjektStadt für weitere fünf Jahre mit dem Quartiersmanagement in Höchst beauftragt hat. Nachdem bereits seit 2012 erfolgreiche Projekte in Höchst, wie den Höchster Designparcours, begleitet und umgesetzt wurden, lief der Vertrag 2017 aus und wurde zunächst europaweit neu ausgeschrieben.

Den Zuschlag hat das Kernprojektteam der Stadtentwicklung, bestehend aus Dr. Jürgen Schmitt, Jenny Nußbaum und Fabian Mathiowetz, gemeinsam mit dem Kooperationspartner Büro Ammon + Sturm (Modernisierungsberatung) bekommen. Für die kommenden 5 Jahre soll der Fokus auf der weiteren Stärkung des Standorts in seiner zentralen Funktion (Einzelhandel/Gewerbe/Dienstleistung) liegen. Übergeordnetes Ziel wird sein, Höchst als Standort für Wirtschaft und Kultur sowie als Ort zum Wohnen, Arbeiten und Leben zu erhalten und weiterzuentwickeln.

Apropos Höchster Designparcours: dieser findet zweimal im Jahr statt. Und dieses Wochenende ist es auch direkt wieder soweit: Zeitgleich mit dem Höchster Weihnachtsmarkt sind Frankfurter und überregionale Designer*innen am 01. und 02. Dezember wieder eingeladen, sonst leerstehende oder nicht zugängliche Ladenflächen und Räumlichkeiten in Höchst zu bespielen. Wer also am Wochenende noch nichts vor hat und Lust hat, bei einem leckeren Glühwein vielleicht das ein oder andere Design-Weihnachtsgeschenk zu entdecken, ist herzlich eingeladen.

Expo Real 17.09.2019 Expo Real 2019
Besuchen Sie unsere Fachgespräche und treffen Sie uns auf der Expo Real 2019 vom 7. bis 9. Oktober am Stand 440 in Halle C1. Weitere Informationen