>

„Hoch die Tasse!“ – ein Dankeschön für die Helfer

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt sponsert 2.500 Dankeschön-Tassen für Wiesbaden Engagiert!

Wiesbaden – Jedes Jahr erhalten alle Helfer der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert“ als Dank für ihr Engagement eine Tasse, die jährlich wechselnd von ortsansässigen Unternehmen gesponsert werden. Kooperationspartner 2018: die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt, die sich bereits seit vielen Jahren bei „Wiesbaden Engagiert!“ mit einem stets großen Team beteiligt. Im Rahmen der Projektbörse übergaben Michael Büttner (M.) und Tobias Bundschuh (r.), beide Servicecenterleiter der Nassauischen Heimstätte, symbolisch vier der insgesamt 2.500 Tassen an Wiesbadens Sozialdezernenten Christoph Manjura.

Die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ initiiert und begleitet Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen aus Wiesbaden. Eine große Vielfalt unterschiedlicher Einzelaktionen findet auch in diesem Jahr vom 8. bis 15. Juni 2018 statt. Durch die intensive Zusammenarbeit, das gegenseitige Kennenlernen und die sinnvollen, oftmals bleibenden Ergebnisse entsteht eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Expo Real 18.09.2019 Expo Real 2019
Besuchen Sie unsere Fachgespräche und treffen Sie uns auf der Expo Real 2019 vom 7. bis 9. Oktober am Stand 440 in Halle C1. Weitere Informationen